Bild1307
Bild1253
Bild1252
Bild1254
Bild1320
Bild1321
Bild1322

Kulturtage 2018. Jazz & Modern Dance  

Interview mit Kathy Bohnhof

von Marc

Kathy, wie haben Sie angefangen mit dem Tanzen?

Da war ich acht. Ich habe bei Edi’s Dance angefangen, erst mit Jazz und Modern Dance und dann hab’ ich auch ab und zu Hip Hop ausprobiert. und das hat mir so gut gefallen, dass ich es bis heute noch mache.

Was heißt eigentlich Jazz Dance?

Was genau Jazz ist, kann ich dir jetzt so als Definition nicht sagen, aber es ist Tanz, der viel Körperbetonung hat, der oft auch sehr weiblich ist und der schnelle Bewegungen hat. Ja, und den kann man eigentlich immer sehr gefühlvoll tanzen.

Welche Musik benutzt man beim Jazz?

Meistens sehr aktuelle Musik, so was ihr immer im Radio hört, aber das kann man auch frei wählen. Man kann zum Beispiel auch Musik ohne Gesang dazu nehmen.

Was gefällt Ihnen so am Tanzen?

Beim Tanzen gefällt mir, dass man da eben oft eine Geschichte erzählen kann. Also ich kann zum Beispiel wenn ich traurig bin meine Emotionen rauslassen mit einem traurigen Lied. Ich kann, wenn ich happy bin ein tolles Lied nehmen und nur gute Laune zeigen. Und man kann es halt auch als Mannschaft Tanzen, genauso auch alleine.

Vielen Dank!

Gerne.

 

Top