Bild1307
Bild1253
Bild1252
Bild1254
Bild1320
Bild1321
Bild1322

Kulturtage 2018. Die Illenau  

Der Historiker Hans-Jürgen Pandel beschreibt die Geschichtskultur als „Art und Weise, wie eine Gesellschaft mit Vergangenheit und Geschichte umgeht.“ Diesem Anspruch wollen wir im Rahmen dieses Projektes gerecht werden und beschäftigen uns mit der Illenau. Nach einer intensiven Einführung im Arkaden-Museum am ersten Kulturtag, wird am Folgetag eine Exkursion zum Illenauer Friedhof durchgeführt. Ein Tourguide der Stadt Achern bietet interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte, den glänzenden Aufstieg der europaweit beispielhaften Heil- und Pflegeanstalt sowie dem bodenlosen Werteverfall während des Zweiten Weltkriegs, der mit der systematischen Ermordung der Illenau-Patienten durch das NS-Regime einen Tiefpunkt erreichte. Am dritten Kulturtag wird die Exkursion gemeinsam reflektiert und der Umgang mit psychisch kranken Menschen in der Vergangenheit und Gegenwart thematisiert. Die Kulturwoche endet mit dem gemeinsamen Ansehen des 2017 veröffentlichten Dokumentarfilms „Illenau - die Geschichte einer ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt“.

Projektskizze von Herr Sengül

Top