Bild1307
Bild1253
Bild1252
Bild1254
Bild1320
Bild1321
Bild1322

„Mmhh, darüber werde ich nachdenken!“ - Christian Bischoff zu Gast an der Realschule Baden-Baden  

"Am Ende unseres Lebens stehen nur noch diese drei Fragen: - War ich glücklich? - War ich erfolgreich? - Habe ich ein erfülltes Leben geführt?“  Mit diesen Worten begrüßte Rektor Frank Weiler alle anwesenden Gäste, Eltern sowie das Kollegium der Realschule, die der Einladung von Herrn Seiler als Vorsitzendem des Fördervereins zum Schulevent am 2. April in die Aula gefolgt waren.

Jeder Mensch wünscht sich Glück, Erfolg und ein erfülltes Leben. Erfolg über Nacht ist leider nicht möglich, doch setzt das Konzept von Christian Bischoff, Motivationstrainer und Life-Coach, direkt an der Ursache an: Du musst das Leben richtig verstehen. Dann kannst Du Deine Zukunft erfolgreich gestalten.

Innerhalb von Sekunden holte Bischoff an zwei aufeinanderfolgenden Vormittagsveranstaltungen die Schüler bei ihren Sorgen, Ängsten, Träumen und Herausforderungen ab; auch bei der Abendveranstaltung gelang es ihm, binnen Sekunden das Publikum auf seine Seite zu ziehen. Sein großes Ziel ist, dass immer mehr Menschen mit autarkem Denken beginnen und nach einem selbstbestimmten Leben streben.
Vom Magazin Focus hat Bischoff, ehemaliger Profi-Basketballer und Profi-Trainer, zurecht den Beinamen „Schülerflüsterer“ erhalten. Auf eindrucksvolle Weise machte der Referent deutlich, wie wichtig es für jeden Menschen ist, egal ob Schüler oder Lehrer, Kind oder Elternteil, das Selbstvertrauen bei sich und anderen zu stärken, sich Ziele zu setzen, Lob und Anerkennung zu geben und zu erfahren.

Die Resonanz auf die Vorträge war sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch den Eltern und Lehrkräften überwältigend. Auch am Tag danach ist die positive Atmosphäre weiterhin im Schulhaus spür- und erlebbar.

Wir danken Herrn Bischoff für seine außergewöhnliche Veranstaltung und hoffen, dass uns seine Ideen und Impulse lange Zeit begleiten werden. Ferner danken wir Herrn Seiler und der Vorstandschaft des Fördervereins, denen es gelang, den Schülerflüsterer an unsere Schule zu holen und welche im Vorfeld vielfältige Absprachen trafen. Ein letzter Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der 9b und 9c, die unter der Leitung von Herrn Lang die Bewirtung in der Pause des Events übernahmen und somit zu einem rundum gelungenen Abend beitrugen.

Top