Bild1307
Bild1253
Bild1252
Bild1254
Bild1320
Bild1321
Bild1322

Geschichtsunterricht in historischen Gewändern  

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchte die Klasse 8b, zusammen mit ihrem Geschichtslehrer Sascha Waibel, das Rastatter Schloss.

Während einer Führung durch die früheste Barockresidenz am Oberrhein lernten die Schüler die geschichtlichen Hintergründe des Baus und auch die Lebensgeschichte des “Türkenlouis” und seiner Frau Sibylla Augusta kennen, welche den Bau des Schlosses um 1700 veranlassten. Die Gemächer des Markgrafenpaares wurden durchschritten und die herrlichen Deckenfresken und auch der Kunstmarmor im Hauptsaal des Schlosses bewundert.

Im zweiten Teil der Exkursion spielten die Schüler die Zeremonie beim Aufstehen des Sonnenkönigs nach. Die Etikette, d.h. die Regeln des Hofes, wurde genau beachtet, die Warteposition, das Verbeugen, das Gehen usw. Das Gruppenfoto, bei welchem, wie auch während der Zeremonie, die Schüler historische Kostüme trugen, verdeutlicht ein wenig das Leben der höfischen Gesellschaft während der Zeit des Absolutismus.

Top