Bild1307
Bild1253
Bild1252
Bild1254
Bild1320
Bild1321
Bild1322

Weihnachtswünsche und Rückblick  

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium!

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu!

Aktuell befinden wir uns im zweiten Lockdown, der für unsere Abschlussklassen Fernunterricht bedeutet und für alle anderen vorgezogene Weihnachtsferien.

Zuvor haben wir ein umfassendes Hygienekonzept gelebt, was für alle Beteiligten herausfordernd war. Das Tragen von Mund-Nase-Masken ist bei unseren Schülerinnen und Schülern zur Selbstverständlichkeit geworden, auch an Lüften im zwanzigminütigen Wechsel haben sich alle gewöhnt. Vor allem unseren jüngeren Schüler*innen sind die Pausen jedoch zur Belastungsprobe geworden. Es fehlte an Bewegungsmöglichkeit und der Möglichkeit, sich an frischer Luft einfach mal auszutoben.

Wir sehen uns in der gesellschaftlichen Pflicht, unseren Teil dazu beizutragen, die Corona-Pandemie einzudämmen und handhabbar zu machen. Vor allem die Weihnachtstage, die traditionell von familiären Treffen und Geselligkeit geprägt sind, gestalten sich in diesem Jahr deshalb so völlig anders.

Wie es schulisch nach den Weihnachtsferien weitergehen wird, ist zurzeit noch offen. Sobald Näheres bekannt ist, werden wir dies auf unserer Homepage veröffentlichen.

Sollte es zu Fernunterricht kommen, ist zusammen mit der Stadtverwaltung Baden-Baden eine  neue digitale Lösung entwickelt worden. Wir haben die schul.cloud eingeführt und arbeiten erfolgreich mit diesem neuen System. Alle unsere Schüler*innen sind persönlich in die Handhabung eingeführt worden. „schul.cloud“ ist auf jedem Endgerät (Smartphone, Tablet, PC) verfügbar. Unsere Schülerinnen und Schüler erlangen durch die Einbindung der eigenen Endgeräte in den Unterricht die für ihr späteres Berufsleben so wichtige Medienkompetenz. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Technologie erfolgreich und zielführend das künftige digitale Lernen an unserer Schule bestreiten können.

Nehmen wir also die Chance, die uns dieser zweite Lockdown bietet, wahr und gestalten unsere zugegebenermaßen erzwungene Ruhe, um zu reflektieren und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Seien wir dankbar, wenn wir bisher von der Pandemie verschont worden sind. Besinnen wir uns auf wirklich wichtige Werte.

Wir danken allen am Schulleben Beteiligten, besonders dem Kollegium, den Eltern, Kooperationspartnern, der Stadt und unserer Verwaltung.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertag und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund und bewahren Sie Ihre Zuversicht!

Sabine Fricke

Konrektorin

« zurück zur Übersicht

Top