Realschule Baden-Baden

Da diese Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule schon seit vielen Jahren so gut funktioniert, beschränkt sich die Arbeit der Elternvertreter nicht auf den Kuchenverkauf bei Festen (das wird von den Schülern organisiert und betrieben), sondern wir konnten bei vielen wichtigen Themen unsere Ideen und Meinungen einbringen, z.B.:

  • Mitarbeit an Inhalten und Formulierungen des Leitbildes
  • Erarbeitung eines für alle verbindlichen Konfliktmanagements, das regelt, wie Meinungsverschiedenheiten ausgetragen werden und wie sie bei Bedarf deeskaliert werden.
  • Teilnahme an der Schulentwicklungsplanung der Stadt Baden-Baden.

Aktuell beschäftigen uns folgende Themen:

  • Mitarbeit bei der Schulentwicklung: Wie wird die Realschule in den nächsten Jahren aussehen und was muss getan werden, um die Schule so attraktiv zu gestalten, dass sie auch in einer geänderten Schullandschaft eine echte Alternative darstellt?
  • Durchführung eines Eltern-Lehrer-Gesprächskreises, bei dem abseits der Gremien in entspannter Atmosphäre aktuelle Themen diskutiert, gegenseitige Blickwinkel ausgetauscht und Entscheidungsvorlagen für die jeweiligen Gremien erarbeitet werden.
  • regelmäßige Schulung neuer und interessierter Elternvertreter anhand praktischer Beispiele aus dem Schulleben
A- A A+