Realschule Baden-Baden

Streitschlichter_LogoSeit dem Schuljahr 2011/12 gibt es die Streitschlichter AG an der Realschule Baden-Baden. Momentan sind 11 Streitschlichterinnen und Streitschlichter aus den Klassen 7-9 an der Schule aktiv. Ausgebildet und begleitet werden die Schülerinnen und Schüler von Frau Knauß (Realschullehrerin) und Frau Denz (Schulsozialarbeit).

In jeder 2. Großen Pause haben alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit sich im Streitschlichter Raum zu melden und einen Termin bei den Streitschlichtern für die 6. Stunde zu vereinbaren.

Durch den genau festgelegten Ablauf der Streitschlichtung haben die streitenden Schüler/innen die Gelegenheit, mit Hilfe von zwei neutralen Schlichtern ihren Streit zu lösen. Der Konflikt wird nicht von Erwachsenen sanktioniert oder beendet, sondern die Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung für ihr Handeln. Für das Gespräch gelten bestimmte Regeln. Ziel der Schlichtung ist es, eine sogenannte „Win-win-Lösung“ zu erreichen.  Die Lösungen werden von beiden Streitenden selbst vorgeschlagen und gemeinsam ausgewählt. Am Ende wird ein schriftlicher Vertrag geschlossen, in dem die Lösungen festgehalten werden und der nach ca. 1-2 Wochen nochmals gemeinsam überprüft wird.

Selbst Streitschlichter können interessierte Schüler ab Klasse 7 werden. Dazu ist allerdings eine Bewerbung und ein kurzes Bewerbungsgespräch mit Frau Knauß und Frau Denz notwendig.

Die anschließende Ausbildung findet einmal im Schuljahr drei Tage außerhalb der Schule statt. Zusätzlich gibt es regelmäßige AG-Stunden, um die Ausbildungsinhalte zu vertiefen oder zu üben. Alle Streitschlichter/innen erhalten am Ende jedes Schuljahres ein Testat über die Teilnahme an der AG sowie einen Vermerk im Zeugnis.

K. Denz / Schulsozialarbeit

A- A A+