Mamma Lina zu Gast an der Realschule Baden-Baden

Mamma Lina zu Gast an der Realschule Baden-Baden  



Nicht erst seit der Einführung des neuen Bildungsplanes stellt die Berufsorientierung ein wichtiges Element schulischer Bildung an Realschule dar. Um den Lernenden unterschiedliche Angebote zur beruflichen Aus- und Weiterbildung anbieten zu können, konnte die Realschule Baden-Baden in der Vergangenheit bereits gewinnbringende Partnerschaften mit namhaften Vertretern der Wirtschaft eingehen. Einen weiteren Kooperationspartner zur Ausgestaltung des Themenorientierten Projekts konnte die Schule nun im Frühjahr 2017 gewinnen.

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Realschule Baden-Baden durften vergangene Woche einen ganz besonderen Kochkurs erleben. Zusammen mit dem Geschäftsführer des Mamma Lina, Angelo Tortora, kreierten sie ein fantastisches 3 Gänge Menü in der schuleigenen Ausbildungsküche: Spargelcremsuppe mit Croutons und Spargelspitzen, Tranchen vom Rinderrücken mit Karottenpürre, gegrilltes Gemüse, Rosmarinkartoffeln und Barolojus und als Dessert Panna Cotta mit marinierten Erdbeeren.

Angelo Tortora kochte nicht nur gemeinsam mit den Schülern dieses Feinschmeckermenü, sondern informierte zusätzlich in einer Präsentation über den Ausbildungsverlauf des Kochberufs und stand den Fragen der Interessierten Rede und Antwort. Die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die ebenfalls in den Genuss der gemeinsam zubereiteten Köstlichkeiten kamen, nahmen an diesem außergewöhnlichen Event begeistert teil.

Die Realschule Baden-Baden freut sich auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Schuljahren.

bild6.jpg bild2.jpg bild3.jpg
bild4.jpg bild1.jpg


Quelle: http://www.realschule-baden-baden.de/rsbb_neu//aktuelles/mamma-lina-zu-gast-an-der-realschule-baden-baden/