Realschule Baden-Baden

Teilnahme am „Mini Games Day“ in der JUBE  


Die Mitarbeiter der JUBE und die Schulsozialarbeiter haben alle 6. Klassen der Baden-Badener Schulen aufgerufen am „Mini Games Day“ in der JUBE teilzunehmen.


Um zu entscheiden, welches Team die Realschule beim Mini Games Day vertreten dürfe, gab es zuvor ein heiß umkämpftes „Battle der Parallelklassen“.

Für die Realschule Baden-Baden setzte sich das Team „Green Tigers“ aus der Klasse 6a mit Sabrina, Cetin und dem Jokerspieler Gaston durch.

Am 28.04.2016 war es dann soweit und nicht nur die acht Mannschaften von sechs Baden-Badener Schulen waren in die JUBE gekommen, sondern auch zahlreiche Zuschauer und Fans. Alle Teams durchliefen die verschiedenen Stationen mit spannenden „Mini Games“ wie seilspringen, Scherzfragen beantworten, Dosen werfen, Dart oder Make`n`Break, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Die vier besten Mannschaften konnten es ins Halbfinale schaffen. Das Team der Realschule Baden-Baden verpasst diesen Einzug leider um zwei klitzekleine Punkte.

Bei der Halbfinal-Aufgabe „Um die Wette puzzeln“ errang das Team des RWGs den dritten Platz. Die schnellsten Puzzler waren das Team der Theodor Heuss Werkrealschule und das Team aus dem MLG, beide Mannschaften kamen somit ins Finale.

Beim erschwerten Hindernissparcour in einem spannenden Finale musste sich das Team vom MLG knapp der Mannschaft aus der Theodor Heuss Werkrealschule geschlagen geben.

Sabrina, Cetin, und Gaston konnten den Pokal dieses Jahr leider nicht an die Realschule bringen. Doch sie haben toll gekämpft und einen super Teamgeist bewiesen.

M. Merkel -  Schulsozialarbeit

A- A A+